Dienstag, 13. Juni 2017

Wunschbrunnen die Vierte und Letzte!!

Heute heißt es vor erst ein letztes Mal: "Wunschbrunnen-Zeit"!!

Das ist die letzte Karte dieser Serie embosster Wunschbrunnen. 
Heute wird es Kupferfarben! 

Kupfer und Gold haben es mir seit letztem Jahr angetan, es wirkt zusammen 
mit schwarz und Saharasand oder Savanne so edel und lässig.

Es gefällt mir wenn es ein bisschen glänzt und deshalb steht Embossen auch so hoch im Kurs bei mir! Abgesehen davon, mag ich es mir immer wieder ansehen und finde es klasse, wenn das Pulver unter Einwirkung des Heißluftföhns schmilzt!

Aber nun zur Wunschbrunnen-Karte!!


Die Grundkarte ist in Saharasand. 
Den Rand habe ich mit Hilfe der Stempel aus dem Set Timeless Textures bestempelt. Nur die Kleckse sind aus Awesomely Artistic


Bei dem Wunschbrunnen und dem Spruch habe ich einfach rundherum den schwarzen Farbkarton abgerissen. Der Spruch ist mit kupferfarbenen Brads befestigt, die Löcher dafür habe ich mit der 
Stampin'Up! Handstanze 1/16" (1,6mm) Kreis gestanzt, denn die haben die perfekte Größe. Woher ich die kleinen Brads habe weiß ich leider nicht mehr.


Den oberen Teil des Wunschbrunnenauflegers habe ich mit Masking Tape festgeklebt. Dabei ist mir aufgefallen, ich habe noch keins der neuen Motivklebeband Kombipacks bestellt (keine Sorge das hole ich ganz
schnell nach😂), deshalb musste ich auf ein Fremdprodukt zurück greifen. 
Aber mit den kupfernen Sternen passt es doch ganz gut!


Hier nochmal die ganze Karte, ich habe sie extra so geschnitten und gefalzt, das man sie gut hinstellen kann.


So und nun sind wir durch mit den Wunschbrunnen! 
Ich hoffe es hat euch gefallen und euch dieses wunderschöne Set etwas 
näher gebracht. 

Also ich bin froh, das ich auf meine Tochter gehört habe und es in den Einkaufswagen gewandert ist!! 

...und jetzt seit gespannt was als nächstes kommt!!
Bis die Tage
Yvonne

Kommentare:

  1. Super schön und stimmig geworden. Der Kupferfaden hätte noch gepasst. Ich dachte erst der wäre unten links aber das war gestempelt 😁

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, Petra!
      Wenn ich im Herbst in mein neues Stempelzimmer umziehe kommen die Bänder und Fäden an die Wand direkt vor meiner Nase, dann vergesse ich sie vielleicht nicht immer!!
      Mir ist das auch erst richtig aufgefallen, als ich die Bilder gesehen habe, das der Kupferfaden genau da gut hingepasst hätte!!😂
      Liebe Grüße
      Yvonne

      Löschen