Freitag, 17. März 2017

...wenn die CREATIVA ruft!!


Diesen Mittwoch war es wieder soweit, die Creativa in Dortmund hat um 9.00 Uhr ihre Tore geöffnet! 
Wie schon seit vielen Jahren haben meine Mutter und ich uns dort einen gemeinsamen Tag gegönnt.
Ich schreibe bewusst gegönnt, denn es ist ein Tag auf den wir uns immer sehr freuen, auch oder gerade weil wir unterschiedliche Hobbys haben. Meine Mutter näht und ich stemple.
Wir starten immer so früh, das wir da sind wenn die Tore geöffnet werden. Dieses Jahr erwartete uns eine Baustelle an der Westfalenhalle, aber wir konnten trotzdem sehr nah an den Hallen parken und sind an einen Seiteneingang geschickt worden, wo wir ohne Gedränge unsere Garderoben abgeben konnten und im Warmen, freudig auf den Einlass warteten.

Los ging es in Halle 4 und da ich mir schon am Vorabend eine Liste mit den 
"Muss-ich-unbedingt-hin"Ständen gemacht habe, landeten wir als allererste Messe-Gäste bei der sehr netten Standbesetzung von "Cats on Appletrees"  
Hier konnten wir wirklich noch in aller Ruhe stöbern und lauter schöne Dinge sind in unsere Körbe gewandert. Ich habe doch direkt noch zwei neue Verpackungen entdeckt, die zeige ich euch dann in einem extra Post, 
denn heute geht es nur um 
die Creativa!

Von da aus ging es gleich weiter zur Stempelbar, da hatte ich übers Internet schon einige Stempel vorbestellt. Das habe ich schon mehr Mals gemacht, so spart man sich das Porto und wenn man bestimmte Stempel oder andere Dinge unbedingt haben möchte, kann man sicher sein sie auch zu bekommen, denn manchmal ist der eine oder andere Stempel doch schnell auf einer Messe ausverkauft.
Vielleicht bieten auch noch andere Händler
 diesen Service an!?

Die Stempelbar hat wirklich tolle eigene Spruchstempel, da muss ich immer wieder welche mit nach Hause nehmen.

Dann ging es weiter zu dem einen oder anderen Stoffstand, den meine Mutter hatte auch eine lange Wunschliste! 
Aber auch wenn man schon weiß wo man alles hin möchte sollte man immer rechts und links schauen! So habe ich schon so einige ungeplant Schätze entdeckt.

Dieser Stand in Halle 4 zum Beispiel! 
Mit wunderbaren Spardosen, Tassen, Teelichtern, Stiftebechern, Schalen und und und ....

Dann war erstmal Stoff angesagt  
und ich kann euch sagen es hat soviel Spaß gemacht gemeinsam mit der netten Dame vom 
Quilt Cabin Stand die Stoffe für die nächsten Projekte meiner Ma auszusuchen!  

Und so ganz nebenbei habe ich doch zwei neue Kissenbezüge abgestaubt, die meine Ma mir nähen wird.

Hier die Stoffauswahl für meine Kissen! Wenn sie fertig sind zeige ich sie euch mal!
Dann haben wir uns mal für einige Zeit getrennt, so das jeder für sich nach Lust und Laune stöbern konnte! 

Das hieß für mich natürlich, auf in Halle 6, denn hier sind wirklich viele Scrapbook- und Stempelstände.

Hier einige Impressionen!


Überall sieht man Anregungen!

Der Stand von Sommerabend ist auch immer sehr empfehlenswert!



 Zum Stand von ScrapBox wollte ich noch unbedingt. 
Ich kannte die tollen Hobby Möbel schon aus dem Internet, aber ich wollte sie doch gerne mal in Echt sehen.
Obwohl sie ScrapBox heißen, sind sie z.B. auch hervorragend zum Nähen geeignet. 

Den Schrank fand ich wirklich toll, aber eigentlich wollte ich ein ganz anderes Möbelstück aus dem Programm sehen und ich hatte Glück sie hatten es dabei!
Wenn ich jemals einen größeren Raum bekomme, in dem ich auch Workshops geben kann, dann steht dieser Drehschrank ganz oben auf meiner Wunschliste!!



An den Lavinia Stempeln kann ich ja leider auch nur schlecht vorbei gehen! Hier am Stand von Scrapbook-for-ever!





 Bei NEWSTAMPS hat meine Ma doch heimlich schnell drei wunderbare Stempel gekauft, die ich jetzt 
mein eigen nennen darf! 

Dann noch schnell beim Stampin'UP! Stand vorbei. 
Ein Schwätzchen mit einer lieben Demo-Kollegin halten, ein paar Anregungen holen 
(es ist toll ein Hobby zu haben wo man gerne Ideen teilt)

 und noch weiter gemütlich durch die Hallen wandern. 


An den Infoständen bekommt man einen sehr übersichtlichen Hallenplan, seine Einkäufe kann man am Depot abgeben um ohne Taschen über die Messe zu schlendern. 
Im Innenhof der Messe bekommt man an diversen Foodtrucks verschiedenste leckere Essen angeboten und wenn man Glück hat kommt man mit Gleichgesinnten ins Gespräch, bekommt den einen oder anderen Tipp und hat letzen Endes einfach einen schönen Tag!!

Für uns steht fest nächstes Jahr wieder!!!

Zu Hause gab es dann noch diese Karte von meiner Ma!! Tolle Idee, genau das mache ich jetzt!

Liebe Grüße 
Yvonne

Kommentare:

  1. Hallo Yvonne,

    ein wunderschöner Bericht von Dir :-) Jetzt freue ich mich noch mehr auf morgen. Werde mir auch mal eine Liste machen damit ich nicht wieder komplett den Überblick verliere ;)
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      ich wünsche dir viel Spaß morgen! Du kannst beim Ausstellerverzeichnis nach Themen suchen, so findet man schneller die Stempel bzw. Scrapbook Anbieter!

      Liebe Grüße
      Yvonne

      Löschen
  2. Danke Yvonne. Das ist jetzt als wäre ich dort gewesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, Hannelore!
      Liebe Grüße
      Yvonne

      Löschen
  3. Das ist ein ganz toller Bericht geworden, bin richtig stolz auf dich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mama! Nächstes Jahr wieder selbe Zeit, selber Ort!😘

      Löschen
  4. Sehr interessant geschrieben. Vielen Dank!
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat wirklich Spaß gemacht, mit dem Bewusstsein später einen Bericht darüber zuschreiben, über die Creativa zu gehen! Vielen Dank für deinen Kommentar!!
      Liebe Grüße
      Yvonne

      Löschen
  5. das ist ja mal richtig toll geschrieben und hört sich nach einem erfolgreichen Messetag an - nicht nach Stress/ oder Hetze , genauso halte ich es auch . lg Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Petra! Ja, es war ein schöner und erfolgreicher Tag!
      Liebe Grüße
      Yvonne

      Löschen